Orakelfreunde: Bestell- und Mitmachservice

Liebesbriefe

Schreibe deinen Liebesbrief

von *Orakel-im-Web* - Besuchern

 
Sunflower / Oktober 2003

Liebesbrief an meine erste grosse Liebe

Heute ist schon wieder so ein Tag.
So ein Tag an dem ich nur an DICH denken kann.
So ein Tag an dem ich wünschte du wärst bei mir und es wär wieder so wie früher - nein
- nicht ganz so - einige Dinge sollten wir wohl anders machen, sollten uns mehr Vertrauen, mehr Achtung entgegenbringen.

Ich wünschte du hättest mich geachtet, ich dachte wohl, dass du das tust - aber du tatest es nicht -
ich hab dir nie wirklich was bedeutet - alles hat dir nie wirklich was bedeutet - was ich für dich empfinde,
war dir ziemlich egal und das ist es dir noch immer - ich wollte es nie wahrhaben,
und obwohl ich nicht ungerecht sein will - muss ich es doch sagen - du wolltest es auch nie wahrhaben
- und was du am wenigsten wolltest war MICH - trotzdem hast du mir mein Herz gebrochen - zwei, nein
- VIER Jahre meines Lebens beeinflusst und zeitweise tust du das auch heute noch - wenn auch unbewusst.
DU bist damals einfach darauf eingestiegen, obwohl du mich lächerlich gefunden hast,
ich kanns dir nicht einmal verübeln - aber ist das eine Rechtfertigung???
Vielleicht hast du mich nicht geachtet, vielleicht hast du mir nicht vertraut
oder vielleicht hast du mich hässlich gefunden - aber ich habe dich geachtet,
dir mein volles Vertrauen geschenkt und dich so genommen, wie du bist - hab mit einigen Leuten Streit gehabt,
weil ich dich immer und immer verteidigt hab (versteh mich jetzt bitte ned falsch, ich will kein Mitleid von dir - ich schreibe nur meine Gefühle auf) -

Weisst du, was ich mich frage? Warum ICH? Warum musstest du dir unbedingt mich aussuchen?
Hättest du dieses Spiel nicht mit einer Anderen machen können - oder nein, hättest du es nicht ganz lassen
können? War das unbedingt notwendig? Was wolltest du damit denn beweisen? Ich weiss, dass du mich
magst, also warum unbedingt ich? Oder dachtest du etwa, du tust mir damit etwas Gutes? Du hast mich
betrogen, und das verdammt noch mal nicht nur einmal - und ich komm noch immer nicht von dir los!
Und das, obwohl jetzt schon einige Jahre vergangen sind und ich mich äusserlich wie auch innerlich
total verändert habe (naja innerlich vielleicht weniger - was auch ganz gut so ist) und ich eigentlich genug "Verehrer" hätte um für die nächste Zeit ausgesorgt zu haben, aber das brauche ich nicht -
das alles bedeutet mir nichts - Das einzige, was mir etwas bedeutet, bist DU!!!
Und dann diese angebliche Wette - war sie der Grund, warum du das mit mir eingegangen bist? Wozu denn?
Ist es wirklich notwendig gewesen, deine Coolheit zu beweisen, indem du mit mir spielst?

Glaub nicht, ich hätte nicht gewusst, was deine Freunde von mir gehalten haben - wie sie über mich
gelacht haben und ihre Witze über mich gerissen haben, nur weil ich anders war - das hab ich noch
ausgehalten, weil ich in dich verliebt war!! Aber weisst du, was das Schlimmste für mich war?
Als ich genauer hingesehen habe, habe ich gemerkt, das du mitlachst - und zwar am lautesten -
ich glaube nicht, dass du dir vorstellen kannst, wie sehr du mich verletzt hast! Viele haben mich vor dir gewarnt -
nur ich wollte es nie wahrhaben, dass du wirklich so bist - und was das Schlimmste ist,
ich kann dich nicht vergessen - auch wenn du ein A.... bist, verdammt noch mal,
ICH LIEBE DICH.
Mandy / Oktober 2003

Die Hoffnung bleibt

Da sitz ich nun trostlos und verträumt in meinem Zimmer. Denk an dich und an die Zeit die wir zusammen verbrachten. An die Worte die du sagtest und an die Schmerzen die ich jetzt erleide weil du mich nicht mehr siehst. Habe ich zuviel verlangt? Verlange ich zuviel wenn ich dir sage was ich für dich empfinde? Es tut weh dich so zu sehen so glücklich

Doch wo bin ich???
Kann ich nicht diejenige für den Anlass deines Glückes sein?
Kannst du mich sehen???
Kannst du mir in die Augen sehen und weisst dann wie es mir geht???
Ich stehe diese Qualen jetzt schon Zeiten durch und hoffe tief in mir dass wir zwei noch irgendwann zueinander finden.

Und wieder siehst du mich nicht...
Siehst meine Wünsche und verborgenen Träume nicht...
Verlang ich jetzt zuviel von dir wenn ich dich bitte mich zu verstehen?

Aber ich werde nicht aufgeben - NEIN dafür kämpfe ich zu lange und wieder hoffe ich dass wir irgendwann zueinander finden. DENN DIE HOFFNUNG BLEIBT
Manuel ich liebe dich

(c) Sarah
giovanni123 / November 2003

Liebeskummer
Hi kerstin
ich schreibe diesen brief mit schmerzen und kummer
denn du hast mir gezeigt was liebe ist und was geborgenheit ist
nur du bist die liebe meines lebens
ich werde dich nie vergessen oder die zeit mit dir
du fehlst mir so doll

ich bin nicht der beste und auch nicht der schönste
aber du hast mich geliebt und mir den mut gegeben dich zu lieben

ach wenn du doch nur meine liebe zurücknehmen würdest
ich kann nicht mehr ohne dich
bitte komm zurück!
Nina / November 2003

Du kannst mich mal

Ich war so dumm!
Warum war ich mit dir zusammen, wenn ich dich doch eh nicht liebe?
Toll, jetzt sitz ich hier und denke mir nur: blöd gelaufen!
Hab dich vera..... und will jetzt wieder was von dir!
Doch es ist gut so, denn dein Motto war nur: einmal f...... weiterschicken!


Zusatz: Ich weiß es hätte alles anders laufen sollen, aber ich kann so was nich! Du hast mich letztlich vera......!
Doch trotzdem danke! Jetzt bin ich um eine Erfahrung weiser geworden!
Wer will, kann sich ja mal melden! Meine addy steht ja da!
  weiter
Mitmachen:
Veröffentliche auch DU
einen ganz persönlichen Liebesbrief
Kommentar:
Gib einen Kommentar zu diesen Briefen ab

Copyright © orakelfreunde.de 2000 - 2017