Orakelfreunde: Bestell- und Mitmachservice

Liebesbriefe

Schreibe deinen Liebesbrief

von *Orakel-im-Web* - Besuchern

 
Sarah / September 2004

Wie angefangen und nicht aufgehört

Hi Leon
Jetzt sind wir schon fast 2 Monate nicht mehr zusammen und ich weiß immer noch nicht, warum es auf einmal so schnell vorbei sein musste..
Von dem ersten Tag an dem ich dich gesehen, habe liebe ich dich schon und ich liebe dich auch jetzt noch..
Es tut mir sehr weh, wenn du mir aus dem Weg gehst und wenn du deine neue Freundin in deinen Armen hältst, an deren Stelle ich vor nicht zu langer Zeit noch war. Du hattest mir damals versprochen, dass du mich nie mehr hergeben würdest und du hast mir gesagt, dass du mich über alles liebst - und ich habe dir versprochen, dass ich dich nie mehr hergeben würde und dass ich dich immer lieben werde.
Ich habe mein Versprechen eingehalten, denn seit dem Tag, an dem ich so weit weg von dir war und dein Freund an deiner Stelle mit mir Schluss machte, kann ich nicht mehr aufhören an dich zu denken und dich zu lieben.
Und wenn du mich siehst oder ich dich seh und ich dir in die Augen schaue, dann denk ich, dass es zwischen uns nicht vorbei sein kann, denn die drei Monate in denen ich mit dir zusammen war, waren mit Abstand die schönsten meines Lebens und ich kann keinen einzigen Tag davon aus meinem Gedächtnis streichen.
Versteh mich Leon, ich liebe dich immer noch und ich werde dich im Gegensatz zu dir für immer und ewig über alles lieben. Es gibt keinen Jungen, der mir mehr weh getan hat als du mir und alle sagen mir, dass ich dich vergessen soll und dass sie mir von Anfang an gesagt hätten, dass du nicht fähig wärst jemanden zu lieben. Aber ich hab denen nicht geglaubt, denn ich war der festen Ansicht, dass sich Menschen ändern können.
Aber ich kann dich nicht vergessen und ich werde dich auch nie vergessen und tief in meinem Herzen hoffe ich immer, wenn ich nach Hause komme, dass du vor meiner Tür sitzt und auf mich wartest und wenn du mich siehst, zu mir kommst und mich in deine Arme schließt und mir sagst, wie sehr du mich liebst und dass es dir leid tut. Ich träume von dir, denke an dich und rede von dir, einfach alles, was ich mache oder wo ich bin, erinnert mich an dich und ich merke, wie ich langsam daran kaputt gehe..
Ich würde alles dafür geben, dich wieder in meine Arme schließen zu können, dich zu küssen, von dir Schatz genannt zu werden oder einfach nur in deinen Armen zu liegen und an nichts denken zu müssen. Ich hoffe dass du in deinem Herzen noch an mich denkst und vielleicht mal an unsere Zeit denkst und merkst, dass da jemand ist, der dich über alles liebt und dich nie wieder aus seinem Herzen geben wird.
Es kommt mir vor, als hätten wir etwas angefangen und nicht zu Ende gebracht...
Ich liebe dich Leon...für immer und für alle Ewigkeit!!
Geri / September 2004

Mein grosser Verlust

man kann einen anderen menschen nicht zwingen dich so zu lieben, wie du geliebt werden möchtest. es fällt mir schwer, es macht mich traurig deine entscheidung zu verstehn. ich werde alles erdenkliche tun um irgendwann verstehn zu können warum es so sein musste. ich bin noch nicht so weit, weil ich doch glaube wir würden so gut zusammen passen. ich hätte so gern für dich da sein wollen. ich möchte dir auch keine vorwürfe machen, weil es keine zu machen gäbe. für uns beginnt ein neues leben, ein neuer abschnitt. du wirst schon bald wieder jemanden finden, habt spass miteinander und geniess die schönheit deines partners und glaub nicht, dass du versagt hast, wenn ängste hochkommen und ihr anfangt euch mehr als gegner, als als freunde zu sehn, denn das ist der zeitpunkt wo eure gemeinsame arbeit beginnt.
wenn es euch gelingt, diese arbeit der inneren und äusseren versöhnung zu leisten, euch weiterhin zu lieben und zu achten, wirst du eine starke und tiefe verbindung spüren. der erfolg als paar zeigt sich niemals in der der fähigkeit, schmerz zu umgehn und zu leugnen, sondern darin, dass man gemeinsam durch den schmerz geht, ohne den anderen verantwortlich zu machen.
mir tut es leid dass ich manches in dir nicht erwecken konnte oder zerstört habe. ich wollte dir nie was schlechtes und das glaub ich weisst du. ich wünsch mir jedenfalls, dass du mich nicht vergisst, die zeit mit uns als eine schöne zeit sehen kannst und mir manche fehler verzeihen kannst. einfach für dich. denk an diesen moment wo ich dir sagte ich liebe dich, denn das tu ich immer noch.. es kam immer von ganzem herzen. versuch stark zu bleiben und zeig auch deine schwächen, weil es keine gibt. es ist einfach menschlich zu weinen, zu schimpfen, verärgert zu sein und all die dinge die das leben bringt. schäm dich nicht für gefühle, schenk deine liebe ohne zu erwarten etwas dafür zu bekommen. ich wollte es dir vorleben, weil ich wusste es war überzeugung. ich wollte kein taktisches spiel um irgend etwas zu erreichen. nein ich wollte sein wie ich bin, dir sicherheit, vertrauen und zukunft bieten und alle freuden mit dir teilen. ich hab nicht damit gerechnet, dass du mich nie so lieben konntest wie ich dich.
wie auch immer, eine zeit mit dir, die unvergesslich bleibt, die auch jetzt voll trauer steckt - meine zeit mit dir - war wohl so kurz wie ein sommerwind der durch ein kornfeld weht, wo am ende danke steht...
in grosser liebe dein gerhard.


Zusatz: diese liebe ist echt und ich schrieb sie als ich meine tiefen tiefen erlebte, einen solchen menschen wohl für immer verloren zu haben. werd sie nie vergessen...
Nadine13 / Oktober 2004

Du tust mir weh...

ieber Henning!
Du tust mir sehr weh, wir machen nie etwas zusammen und das kann ich nicht haben, das ist für mich, als wenn ein Herz bricht und es nicht wieder zusammen kommt. Bitte machen wir mehr zusammen - ich liebe dich doch so! In den 1 1/2 Jahren haben wir uns erst fünfmal geküsst! Das tut mir weh!
I LOVE YOU 4 EVER
deine Nadine


Zusatz: Mein Freund macht nie etwas mit mir, er denkt nur an seine Kumpels! Viel Glück bei euch in der Liebe! Nadine
  weiter
Mitmachen:
Veröffentliche auch DU
einen ganz persönlichen Liebesbrief
Kommentar:
Gib einen Kommentar zu diesen Briefen ab

Copyright © orakelfreunde.de 2000 - 2017