Orakelfreunde: Bestell- und Mitmachservice

Liebesgeschichten

Erzähle deine Liebesgeschichte

von *Orakel-im-Web / Orakelfreunde* - Besuchern
Ovany / Juni 2007

Versteckte Liebe

Es war am Frauenabend meiner Cousine, die in 2 Tagen heiraten sollte. Wir hatten alle Spass haben gelacht, geredet und getanzt. Er ist mir schon da aufgefallen... ein ganz süsser typ... doch ich habe mich nicht getraut ihn anzusprechen... ich hab ihn so ziemlich den ganzen Abend lang angeschaut.... er hat mich sehr fasziniert, wie er auf die Leute zu ging und ihnen allen Hallo sagte, er verstand sich mit allen total gut.
Nach diesem Ereignis konnte ich den nächsten Tag nur an ihn denken und hoffen, dass ich ihn am nächsten Tag (zur Hochzeit) wieder sehen würde.
Es war der Tag der Hochzeit...wir waren alle ziemlich herausgeputzt und hatten es wieder lustig...wir haben getanzt den ganzen Abend... Ich konnte wieder nur ihn anschauen den ganzen Abend lang.... einmal haben sich unsere Blicke getroffen, ich schmelzte weg, er war wundervoll... doch das geschah in einer Milliseknunde, dann war alles wieder vorbei...es zeriss mir das Herz...er schaute mich den ganzen Abend lang nicht mehr an.... war ich denn so hässlich?... stimmte was mit meiner Frisur nicht?.. oder warum ignorierte er mich sonst, ging mir aus dem Weg....
Ich war ziemlich enttäuscht....

Am Ende des Abends ging ich dann noch kurz auf die Toilette und als ich wieder rauskam, war im Vorsaal alles leer... Plötzlich ging die Tür auf und er stand da... lächelte mich an und ich sah das Funkeln in seinen Augen....in seinen wunderschönene azurblauen Augen...
Er kam zu mir... stand vor mir, bückte sich zu mir vor und flüsterte mir ins Ohr: "Auf diesen Moment habe ich gewartet den ganzen Abend... dich alleine zu sehen... ich habe mich in dich verliebt..." gestand er mir. Ich lächelte ihn an....er schaute mich aber nur verduzt an und wusste nicht, was dieses schelmische Lächeln zu bedeuten hatte... Er drehte sich um und wollte gehen... doch ich hielt seine Hand ganz fest, drückte ihn an mich und küsste ihn innig...
Als ich fertig war sagte ich ihm: "Ich habe mich auf den ersten Blick in dich verliebt... du bist göttlich..."
Er schaute mich liebevoll an und ich versank wieder in seinen wunderschönen Augen....

Zusatz: Der erste Teil der Geschichte ist wahr... bis dahin als die Toilette vorkam... ich wünschte, es wäre so passiert...

Zuhal / Juni 2007

Ist das Liebe oder Sehnsucht nach Liebe!??

Ich mit meiner Schwester die jetzt in Kürze heiraten wird, waren wir in der Türkei einkaufen, erst das Kleid dann die Ringe, als wir dann beim Juwelier waren und uns ein netter gut aussehender Mann bediente, habe ich mir nur gedacht "ach der sieht ja mal nicht schlecht aus"... zwei Tage nach der Bestellung an unserem Rückreisetag sind wir die Ringe abholen gegangen, haben uns etwas näher kennengelernt und er hat uns angeboten, an diesem Abend gemeinsam Essen zu gehen und er würde uns dann zum Flughafen fahren, diese gemeinsame Stunden mit ihm waren wunderschön, seine Blicke sind mir tief unter die Haut gegangen, mich hat Amors Blitz getroffen und ich habe mich Kopf über Hals verliebt! Noch zwei Tage davor hatte ich meiner Schwester gesagt, dass ich nicht mehr an die Liebe glaube, dass ich mir nicht mehr vorstellen kann, dass ich mich jemals wieder verlieben könnte... Ich wusste wirklich nicht mehr, wie das war verliebt zu sein!
Besser gesagt ich weiss es immer noch nicht so genau... Ist das Liebe oder die Sehnsucht nach Liebe? Das Leere im Herzen auffüllen oder wirklich Lieben? Es sind Gefühle, in dem ich manchmal wirklich denke, wie schön das auch ist mit den Gefühlen um das Herz, dass es auch schmerzt. Es sind jetzt 6 Wochen her und dieser Mann geht mir nicht aus dem Kopf und nicht aus meinem Herz, er hat auch Gefühle zu mir, ich weiss es, aber es spricht sehr viel gegen eine Beziehung... 2 ganz verschiedene Menschen mit andere Kulturen, ich geschieden, alleinerziehend mit einem Kind, er noch ledig und keine Kinder... ich in Deutschland, er in der Türkei... aber immer wieder erwische ich mich, wie ich Zukunftsträume mit ihm habe...
Dann denke ich mir, weg mit dem Verstand, ich werde jetzt einfach dieses Verliebtsein geniessen, ich geniesse es auch, aber dann kommt die Realität irgendwann mal wieder zurück! Auf jeden Fall bin ich, glaube ich, mal verliebt... und bin echt gespannt, wie das sich in Zukunft entwickelt. Meine innere Stimme sagt, das ist der Mann mit dem ich meine Zukunft teilen werde... nur nichts bedrängen und geduldig sein....
Nun warte ich eben mal einfach ab.... mit der Hoffnung, dass dieser Mann irgendwann mal mein Mann wird.....

Jugendliebe / Juni 2007

Jugendliebe

Ich lernte meine große Liebe mit 15 Jahren kennen. Es war nicht gleich Liebe auf den ersten Blick. Er wurde mein Schicksal. Mit 17 wurde ich schwanger und damit beginnt meine eigentliche Geschichte. Es wäre zu komplex, dies ausführlich darzulegen. Unsere Liebe wurde auf eine harte Probe gestellt. Das Schicksal trennte unfreiwillig unsere Wege. Wir haben uns nicht selber getrennt, dennoch gehörten wir nicht mehr zusammen. Jeder versuchte seinen Weg zu finden.
19 Jahre lagen dazwischen. In all den Jahren habe ich Ihn nicht vergessen und meine Liebe gehörte eigentlich nur Ihm. Nur wollte ich dies nicht wahrhaben. Ich habe mich in Beziehungen geflüchtet und nur an das Wohl meiner Tochter gedacht. Das Schicksal hat uns wieder zusammengeführt. Seitdem telefonieren wir fast täglich miteinander. All die Sehnsüchte, die Vertrautheit und die Gefühle sind auf beiden Seiten schlagartig erneut entbrannt. Nur lebe ich seit 10 Jahren in einer Partnerschaft. All die Jahre war mein Lebenspartner für mich und meine Tochter da, Liebe ist es nicht. Es ist Vertrautheit und Mitgefühl.
Ich weiss nicht wie dies ausgehen wird. Ich habe Schuldgefühle meinem jetzigen Lebenspartner gegenüber. Wie soll ich mich nur verhalten?

Zusatz: Das ist meine Lebensgeschichte und nicht frei erfunden.

Güllay / Juli 2007

Verarscht oder doch ernst....

Also... ich weiß selber nicht wo ich anfangen soll... ich bin selbst bis jetzt noch verwirrt....
also es war so: Ich lernte einen jungen kennen... dieser junge musste von seiner freundin aus, mit der er 2 jahre zusammen ist, mich verarschen und mich richtig verlieben lassen und dann abfucken.... er tat es... nach ner zeit als ich öfter verletzt wurde von ihm (er gab sich den namen Sedat) hab ich alles rausgefunden... es tat mir mehr weh als sonst.... bevor ich wusste, dass ich verarscht wurde, hasste seine freundin mich... ich wusste nicht warum...
Als es aufgeklärt wurde, sagte er mir, dass er wegen mir mit seiner 2jährigen beziehung schluss gemacht hat... aber warum ist er dann mit meiner cousine zusammen?... Er meint meine cousine wäre ne schlampe und er will sie gerade biegen.. aber er sagt, er will mich nicht verlieren... und das mit seiner freundin stimmt.... seine freundin wollte mich deswegen sogar schlagen... er meint, er hat sich in der verarsche in mich verliebt und dann nur noch die wahrheit gesagt, was er für mich empfindet - aber wenn er sagen würde, wer er war, dann würde ich den kontakt mit ihm abbrechen... und das tat ich auch... ich war am boden zerstört.....

jetzt will er mich zurück. Ich weiß nicht ob er freundschaft will oder was festes...

Zusatz: Die Geschichte ist vor kurzem passiert und läuft noch weiter

Bunni_undercover / Juni 2007

Wie schön, dass es Busse gibt x33

Schon lange kannte ich diesen Jungen... ich wusste jedoch nicht viel über ihn. Nur dass er wunderschöne Augen hatte und ziemlich groß war. Mit meiner Klasse hatten wir jeden Mittwoch Rudern und auf dem Rückweg saß er oft im selben Bus wie ich. Manchmal schaute er zu mir herüber doch ich war mir nie sicher ob er wirklich zu mir oder nur an mir vorbei guckte... Oft sah ich ihn auch in der Stadt oder manchmal sogar auf meinem Schulweg...
Irgendwann konnte ich an nichts anderes mehr denken als an ihn... wie könnte er bloß heißen?? wie alt ist er eigentlich?? 1000 Fragen gingen mir durch den Kopf bis ich irgentwann all meinen Mut zusammen nahm und ihm eines Tages wieder im Bus meine MSN addy gab... ich hatte voll Angst und hab gezittert - was sollte ich bloß sagen?? was ist wenn er sich einfach wegdreht und ich nur noch dumm dasteh?? Doch er nahm den Zettel mit einem süßen Lächeln an und ich hüpfte schnell aus dem Bus. Als ich zuhause angekommen war, machte ich gleich den PC an und es kam sofort die Meldung, dass mich jemand geaddet hat. Ich war total aufgeregt... es war der Junge aus dem Bus :) Er sagte dass er mich auch schon oft bemerkt hatte.
Es stellte sich heraus dass er genauso alt wie ich war. Wir chatteten oft bis in die Nacht... irgendwann telefonierten wir dann auch mal und aus einer halben Stunde wurden schnell 4 Stunden.

2 Monate später:
Nun sind wir zusammen... Ich glaube, ich habe noch nie so einen lieben Jungen gekannt wie ihn. Ein Glück, dass es Busse gibt x33

So jetzt muss ich los, bin mit ihm verabredet und kann endlich wieder in seine großen Augen schaun :D

Zusatz: Diese Geschichte ist wahr :) Schatz ILD x33

Halits_babe / Juli 2007

Ich liebe ihn immer noch

Also ich bin mit einem jungen zusammen er heisst Halit und er hatte einen besten freund - er war auch mein kumpel.
eines tages hat er, meine freundin und der cousa von meinem freund by mir übernachtet.
und ich weiss es ned wie es dazu gekommen ist, da hab ích mit ihm rumgemacht.
dann hat es der cousa meinem freund erzählt, seitdem fühle ich mich scheisse - aba er hat ned schluss gemacht.
doch ich war so dumm und hab schluss gemacht weil mich was by ihm aufgeregt hat, ich bin einfach gegangen ohne was zu sagen - aba ich lieb ihn immer noch ich werde ihn nie vergessen...
das war meine geschichte.

Zusatz: ich liebe dich halit ich will dich wieda haben schatz hoffentlich wird es wieda klappen zwischen uns bab ich hasse mich dafür.
Seni Sviyorum.

<-- zurück weiter -->
Mitmachen:
Erzähle auch DU deine Liebesgeschichte
Kommentar:
Gib einen Kommentar zu dieser Geschichte ab

Copyright © orakelfreunde.de 2000 - 2017