Orakelfreunde: Bestell- und Mitmachservice

Liebesgedichte

eigenes Gedicht?

von *Orakel-im-Web* - Besuchern

 
Famula / Januar 2004

Ich will dass mein Herz überlebt,...

Ich will dass mein Herz überlebt, alle Schmerzen,
die ich trage in meinem Herzen.
Seitdem Du mich verlassen hast,
und kein Teil mehr zum anderen passt.

Ich will dass mein Herz überlebt, die Einsamkeit,
die mich einholt zu jeder Zeit.
Keinen klaren Gedanken kann ich mehr fassen,
nur wegen der Angst etwas von Dir zu verpassen.

Ich will dass mein Herz überlebt, diese Nacht,
während der Mond die Erde bewacht.
Denn die Sterne hatten wir zusammen gezählt,
und den schönsten haben wir uns ausgewählt.

Ich will dass mein Herz überlebt, die Vergangenheit,
die mich aus dem Alltag so oft befreit.
Die mir zeigt mein altes Glück,
das nie wird kommen zurück.

Ich will dass mein Herz überlebt, die Zukunft,
vielleicht kommt mein Herz zur Vernunft.
Und kann weiter Liebe geben,
kann einfach weiterleben.

Ich will das mein Herz überlebt, die Ewigkeit,
und weiter leben wird, bis in eine schönere Zeit.
Das Menschen vielleicht noch an mich denken,
und mir Sekunden ihres Lebens schenken.

Mein Herz kann leben, doch niemals wieder lachen,
denn nur mit Dir konnte ich die schönsten Sachen machen.
Nur mit Dir schien in meinen Augen das Sonnenlicht,
das jeden Morgen einen neuen Tag anbricht.

Sag mir, warum hast Du mich verlassen?
Sag mir warum - wirst Du mich jetzt hassen?
Sag mir, warum hast Du mich so verletzt?
Ich habe mein Leben für Deines gesetzt.

Ich hoffe der Schmerz, er vergeht,
ich hoffe mein Herz, es überlebt.

Zusatz: Ich habe die große Liebe meines Lebens verloren,... und mein Herz wird niemals mehr das was es einmal war,... mein Herz hat es nicht überlebt,... mein Herz ist versteinert und kalt,...

F.R.Koma / Januar 2004

Wünsche!

Ich wünsche allen Glück auf Erden,
den Frieden und die Herzlichkeit.

Ich wünsch den Dummen, schlau zu werden,
Ich wünsche allen Heiterkeit.

Den Kindern wünsch ich Schokolade.
Und dass kein Mensch mehr Kinder haut.

Ich wünsche jedem neue Autos.
Oder viel Geld wenn er's mal braucht.

Ich wünsche jedem Mensch das seine.
Und jedem eine bessere Welt.

Wenn alle Wünsche dann erfüllt sind.
Und ich für mich noch einen hab.

Dann wünsch ich mir ganz voller Hoffnung.
Dass immer ich - Dich - bei mir hab.

mietzekatze1962 / Januar 2004

Erinnerung an Jugendliebe

Denk ich an meine erste Liebe bekomm ich Gänsehaut
nach mehr als 26 Jahren bist Du mir noch vertraut

Du kamst zu mir in der Nacht und Hoffnung war erwacht
ich dachte der Streit wäre nun vorbei,
doch Du wußtest es war für dich entzwei

Du gingst und sagtest nichts
der schlimmste Tag wenn alles zerbricht
gewartet hab ich Stund um Stund
verflucht des Menschens Lebensgrund

Geblieben nur Bilder, Erinnerung und großer Schmerz
kein Mensch vergißt die erste Große Liebe
und das verletzte Herz.

Zusatz: Gedanken an meinen ersten Freund vor langer Zeit - L.H.

Copyright © orakelfreunde.de 2000 - 2017