Orakelfreunde: Bestell- und Mitmachservice

Liebesgedichte

eigenes Gedicht?

von *Orakel-im-Web* - Besuchern

 
Sunya / September 2006

Die Ewigkeit

Jeden Tag jede Stunde, jede Minute und jede Sekunde,
denke ich nur an dich
o Baby ich lieb dich
bitte schau hinauf zum himmelsstern,
zeig mir den stern der dir gefählt,
er ist dein ab diesem tag,
ich schenke ihn dir, weil ich dich so mag!

Knuddelina_maus123 / email / September 2005

Ich will nur das Eine...

Ich will nur das Eine und zwar....
ich will sterben, weil...
ohne dich macht´s kein Spaß!

Wo ist der Sinn in meinen Leben?
Nirgendwo! Bei dir auf´m Klo!
ich will dich zurück!
Come back du M!ssgeburt!

Zunja / email / September 2006

Liebe kann immer schön sein

Ich liebe dich, kann dir dass aber nicht sagen,
denn du gehörst ein anderen,
ich warte mein ganzes Leben auf dich
aber du merkst das nicht.
was solle ich nun machen,
denn ich kann dich nie vergissen.

Sadaf / email / September 2005

Tag und Nacht

Tag und Nacht denke ich nur an
dich, dich dich dich
denn du bist mein Nachtgedicht.

Spaggo / email / September 2006

Der Todeskampf

Da rennt sie!
Versucht ihrem Schmerz zu entfliehen…
So rennen sah ich sie nie!
Ihr Vater wollt sie erziehen!
Sie setzte über das Verbot hinaus!
Doch was sollte sie machen?
Ihre Seele, es ist ihr Garaus!

Es gibt nichts mehr zu machen!
Tief sind die Schnitte in ihrem Arm!
Tiefer sind sie in der Seele!
Bei jedem Schnitt wurde ihr warm!

Und doch erkaltete ihre Seele!
Wie kann sie versteh'n?
Wie kann sie vergeben?
Wie können Menschen ein solches Verbrechen begeh`n?
Wie kann man nicht übel nehmen?
Was mit ihr geschah?
Was reden die Leute?
Glücklich sei sie, als man zuletzt sah..

Wie sie lachend bereute!
Groß ist der Schrei!
Doch taub die Leute!
Das Lachen es ist einerlei,
lebt sie noch heute?
Oft stand sie oben!
Ganz oben auf dem Turm!
In ihren Träumen ist sie abgehoben!
Hinauf, zum Himmelsthron!

Doch alles nur Illusion!
Sie hat durchzuhalten!
Wie lange kämpft sie schon?
Wie lange bangt sie darum ihr Leben zu behalten?
Gibt es niemanden der sie versteht?
Wo sind ihre Freunde?
Die Freunde, für die sie durchs Feuer geht?
Wo ist die Freundin, die neben ihr steht?

Endlich scheint die Liebe gefunden!
Sie bleibt bei ihm!
Er bei ihr, nur für Sekunden!
Wie sollte sie jemals zu ihm hin?
Sie versucht zu begreifen,
versucht zu verstehen,
wie konnte er nur so schnell von ihr gehen?

Sie wird um ihn kämpfen, notfalls mit Blut!
Sie wand sich in Krämpfen, der Armschmerz tut gut!
Die Liebe ist tödlich, die sie empfindet,
es ist beim nein gut möglich, dass sie sich sich windet…
Im Todeskampf!

Gigi / email / September 2005

My Dream

You are so close
You are so tender
You hold me in your arms
You are so loving
You are so awesome
I feel your love to myself
I see you, I touch you
I’m next to you
I feel you, I kiss you
I’m glad to be with you
Then I wake up
so hard to see
This only was a dream
But I will wait for you

Sure, this dream then comes true
Because I only love you

Dustin44 / email / Oktober 2006

Ich mag Dich

Ich mag Dein Wessen Deine Art,
mag Deine Augen in der Tat.
Selbst Deine Stimme hör ich gern,
es Schmerzt mein Herz bist Du mir fern.

Mein Herz ist so von Dir besessen,
ich kann Dich einfach nicht vergessen,
ich denke jeden Tag an Dich,
und für mein Herz bist Du das Licht.

Es möge ewig in mir brennen,
es möge leuchten hell und rein.
So wie die Liebe meines Herzens,
sei sie in Ewigkeit nur Dein.

Ich weiss Du bist in festen Händen,
drum halte ich mich fern von Dir.
Denn unsre Freundschaft soll nie enden,
da ich sonst auch Dein Herz verlier.

Drum will ich immer für Dich da sein,
wenn Du mich brauchst in Leid und Not.
Ich trage Dich in meinem Herzen,
bin für Dich da bis in den Tod.

Und willst Du auch nur mit mir reden
So tröste ich Dich sanft und sacht.
Und muss Dein Herz vor Kummer weinen,
so ruf mich an auch in der Nacht.

Ich werde Dir für alle Zeiten,
ein guter Freund im Leben sein.
Dann braucht Dein Herz nicht lang zu leiden,
da das meine für Dich weint.

(c) Hans-Günter Kamp

Copyright © orakelfreunde.de 2000 - 2017