Orakelfreunde: Bestell- und Mitmachservice

Liebesgedichte

eigenes Gedicht?

von *Orakel-im-Web* - Besuchern

 
Jenimausi / Mai 2007

Ich liebe ihn!!

Ich sah dich und konnte nicht mehr klar denken.
Wenn ich an jemanden dachte dann an dich!
Du bist mein Leben und ohne dich sterbe ich!
Wenn du in meiner Nähe warst, spürte ich dass du mich liebst!
und ich dich auch, vergess das nicht!!
Ich liebe dich!!!!:-*

Zusatz: Das gedicht hab ich geschrieben an meinen schatzy, weil ich ihn so sehr liebe wie er mich auch!!
Ich hoffe es hilft euch, wenn ihr euch schlecht fühlt, so wie es mir geholfen hat!! hegdl*kussi*

Eve / email / Mai 2007

Wege zum Glück....

Wege zum Glück, das sind Wege zu Dir...
sie führen mich am Meer, Verlust und Tränen,
an Hoffnung vorüber und durch Seen
wieder zu Dir...

Nimm meine Hand, sieh in mein Gesicht, küss meinen Mund
und vergiss mich nicht...

Wege zum Glück finden wir nicht allein,
suchen wir sie, wird das Glück bald bei uns sein...

Dustin44 / email / Mai 2007

Nur für Dich allein!

Mein Herz das schlägt wohl nur für dich.
Ich sehe Tag und Nacht das Licht
Das in mir brennt so hell und rein,
es leuchtet nur für Dich allein.

Es macht mir oft sehr große Sorgen,
es hält die Liebe still verborgen.
In einer Kammer insgeheim,
Wann wirst du! nur mein Herz befreien.

Ich liebe Dich aus tiefstem Herzen,
denk ich an Dich vergehen die Schmerzen,
Die in mir wohnen schon so lang,
da ich Dich nicht vergessen kann.

Trotz alledem bleibe ich Dir fern,
und warte auf den Augenblick,
an dem Du selbst erkennen wirst,
ich bin für Dich Dein Lebensglück.

Gefühle soll man nicht erzwingen,
es wär vermessen das zu tun.
Ich würde nur Dein Herz verlieren,
und meines könnte nicht mehr ruhen.

Drum gebe ich Dir dies Versprechen,
mein Herz wird immer bei Dir sein.
Und selbst wenn Du verzweifelt bist,
so lässt mein Herz Dich nicht allein.
Und solltest Du den Mut nicht haben,
mir zu sagen was Du fühlst.
So glaube mir, ich kann’s ertragen,
da Ehrlichkeit mich nicht verbiegt.

Ich möchte Dir in deinem Leben,
felsenfest zur Seite stehen.
Es würde unsrem Herzen schaden,
wenn wir andre Wege gehn.

Drum wage ich nicht daran zu denken,
dass dieses uns einst widerfährt.
Ich könnte niemals dies ertragen,
Dein Herz ist mir doch so viel wert.

© Hans-Günter Kamp

Dustin44 / email / Mai 2007

Ich brauche Dich!

Du bringst die Sonne in mein Herz,
es ist die Wahrheit und kein Scherz.
Ich werde immer an Dich denken,
und Dir mein Herz auf ewig schenken.
Selbst meine Seele ruft nach Dir,
Dein Bild erscheint im Traume mir.
Bei Tag und Nacht zu jeder Zeit,
es gibt nichts! was mein Herz befreit.

Ich würde gern bei Dir verweilen,
und all die Liebe mit Dir teilen
die ich empfinde nur für Dich,
es tut sehr weh! Ich Liebe Dich.

Gedanken die mich so oft plagen,
an meiner Seele ständig nagen.
Vernehme ich mit so viel Schmerz,
denn Dir allein gehört mein Herz.
Kann ich nur Deine Stimme hören,
so ist mein Herz erfüllt von ihr.
In Liebe will ich Dir dies schwören:
Ich bin Dir nah, das glaube mir.

Denk ich an Dich in stillen Stunden,
mal ich mir aus wie schön es wär,
Gedanken die so eng verbunden,
Gibt mein Herz nie wieder her.

Deshalb bleibe ich Dir auch erhalten,
ein ganzes Leben ganz bestimmt.
Da mein Herz und meine Seele,
für Dich die Leiden auf sich nimmt.

Ich werde immer für Dich da sein,
es ist egal was auch geschieht.
Da ich Dich liebe so von Herzen,
Dein Bild in meiner Seele glüht.

© Hans-Günter Kamp

Feeling / Juni 2007

Ich liebe dich

Ich liebe Dich
weil du mich liebst
ohne zu wissen
wen

Ich liebe dich
weil du mich liebst
schrankenlos
und wahrhaftig

Ich liebe dich
weil du mir beistehst
ohne zu wissen
wobei

Ich liebe dich
weil du mir beistehst
zweifelnd und gläubig
zugleich

Ich liebe dich
weil du mich liest
sogar wenn du
an mir leidest

Ich liebe dich
weil du mein Du bist
ich liebe dich
weil ich dich liebe.

- Von Dietmar für Mony -

Zusatz: Dieses Liebsesgedicht schrieb mir Dietmar, der beste Schriftsteller aller Zeiten

Copyright © orakelfreunde.de 2000 - 2017