Orakelfreunde: Bestell- und Mitmachservice

Liebesgedichte


eigenes Gedicht?


von *Orakel-im-Web* - Besuchern

Tipp aus dem Orakelshop:

Liebesamulett bestellen
 
welt_des_klangs / August 2013

Verbrannte Kirschblütenblätter

Es gab eine Zeit
Da warst Du da
Es gab eine Zeit
Da warst Du mir nah

Mein Kirschbaum blühte in vollster Pracht
Und nur Du allein hattest die Macht
Ob Kirschblüten immer wie Blüten blüh’n
Ob Romantik und Liebe für ewig glüh’n

Bei Dir zu sein
War mir kostbar Ding
Mit Dir zu sein bedeutete, dass die Erde Feuer fing

Oh Emily, oh Emily
Wo bist Du nur?
Oh Emily?

Doch das ist vorbei
Du wolltest nicht mehr
Die Sehnsucht nach Dir reißt mich entzwei
Und macht das Herz mir so schwer

So groß das Verlangen, die Sehnsucht nach Dir
Meine Seele durcheilt die mondlose Nacht
Die Sterne am Himmel sagen mir
Sei bei Deiner Liebe und halte dort Wacht

Dein Feuer verbrannte mir Seele und Herz
Der Hass deines Feuers verbrannte auch Blüten
Zurück bei mir bleiben nur Sehnsucht und Schmerz
Deinen Namen zu seufzen muss ich mich hüten

Und doch, ich lieb’ Dich noch immer
Mein Verlangen, meine Sehnsucht sind immer noch da
Und doch, alleine in meinem Zimmer
Umringt mich Verzweiflung in wilder Schar

Immer wieder seufz’ ich ein Wort
Es nützt nur nichts mehr,
denn Du bist weit fort
„Ich liebe Dich sehr“

Zusatz:
Geschaffen aus Sehnsucht

Copyright © orakelfreunde.de 2000 - 2017